Die ersten Lockerungen kommen und Österreich wirbt damit, dass seit 19. Mai wieder Reisen nach Österreich möglich sind.

Ich wollte das selbst testen und habe mich am 24. Mai auf den Weg gemacht um zu sehen, wie Reisen derzeit möglich ist und wie es von statten geht.

Nun, zur Einreise nach Österreich benötigt man einen Schnelltest. Das war am Vortag rasch gemacht – und 15 Minuten später hatte ich das Zertifikat. Derzeit verlangt Österreich noch eine Einreisemeldung – diese soll jedoch die nächsten Tage entfallen. An der Grenze nach Österreich verlangte niemand von den Grenzbeamten weder den Test noch die Einreiseanmeldung zu sehen. Also geht es munter weiter durch Vorarlberg, über den Arlberg bis nach Innsbruck.

Die wunderschöne Stadt lockt mit ihrer bezaubernden Altstadt und alle Restaurants sind offen, die Cafés und Bars und alle Geschäfte sind ebenfalls geöffnet. Lediglich eine Maske und ein Blick auf den Schnelltest wird noch im Restaurant verlangt, bis man am Platz ist. Also gibt es in der Altstadt ein leckeres Mittagsmenü zum Auftakt. Das goldene Dacherl, das Wahrzeichen der Stadt kann man ohne die obligatorischen, zahlreichen Gruppen von asiatischen Touristen bewundern, denn wir sind nahezu die einzigen Besucher der Stadt.

Nachmittags fahren wir weiter über die Felbertauernstrecke bis nach Pörtschach an den Wörthersee. Unser bekanntes und beliebtes 4**** Hotel Werzers hat seit 5 Tagen offen und wir sind unter den ersten Gästen.

Der Check-in verläuft herzlich und rasch und um 20.00 Uhr sitzen wir beim Abendmenü. 5 Gänge fährt die Küche auf und das Abendessen ist von gewohnt guter Qualiltät.

Der nächste Tag ist vom Wetter her durchwachsen und so fahren wir nach Klagenfurt. Das Museum für Moderne Kunst hat offen, die Geschäfte locken zum Bummel und am Benediktinermarkt gibt es ein leckeres Mittagessen. Man muß nirgends anstehen, es gibt keine Warteschlangen und die Menschen sind ausgesucht freundlich. Jeder ist froh, endlich wieder Besucher begrüßen zu dürfen. In den Restaurants sind wir hoch willkommen und es gibt überall einen Platz.

Im Museum für Moderne Kunst

Selbst im Wappensaal des Landhauses sind wir die einzigen Besucher. Welch ein Genuß.

Der Wappensaal des Landhauses

Am nächsten Tag lockt wunderschönes Wetter. Wir machen uns auf den Weg zum Pyramidenkogel. Auf dem 851 Meter über dem Meeresspiegel gelegenen Gipfel des Pyramidenkogels wurde im Jahr 2013 der neu erbaute Aussichtsturm eröffnet. Mit 100 Meter Höhe ist er der höchste aus Holz errichtete Aussichtsturm der Welt. Es gibt keine Schlangen, man muss nirgends anstehen und wir haben den Turm fast für uns alleine. Maria Wörth war noch ein Besuch wert und die Wallfahrtskirche hoch über dem See ist wunderschön.

Pyramidenkogel

Die Wohlfühloasen im Hotel sind allesamt geöffnet: Sauna, Solarium, Fitnessraum. Hallenbad, Freibad, die neue Bar im Untergeschoß und natürlich das spektakuläre historische Werzers Badehaus.

Maria Wörth vom Pyramidenkogel aus gesehen

Mein Fazit: Österreich macht es vor. Reisen ist auch für Menschen, die nicht geimpft sind, unkompliziert und derzeit ein Hochgenuß. Man muss nirgends anstehen, die großen Attraktionen sind nahezu leer und die Menschen freuen sich auf uns Touristen. Wer Reisen erleben möchte, fernab von Getümmel und Getöse, sollte diese Zeit nutzen, denn es wird vielleicht bald wieder anders sein.

Wir haben eine Tour nach Kärnten ins Hotel Werzers jetzt im Juni im Programm und wer möchte, kann gerne noch mit kommen. Der Reisetermin ist für 6 Tage am 13. Juni und am 18. Juni. Mehr Infos gibt es hier.

Categories:

Tags:

4 Responses

  1. Hallo
    Kann die Reise nur weiterempfehlen wir waren letztes Jahr auch mit Echle Reisen dort und hatten wunderschöne Tage. Das Hotel ist Spitzenklasse und die Ausflüge bestens organisiert!
    Einfach schön der Wörthersee!!

  2. Danke für den Bericht und die schönen Fotos.

    Wir warten darauf, dass Echle Reisen wieder Hochsee Kreuzfahrten im Programm hat.

    Bis dahin herzlichst

    Heike Nagorny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien