Vom sonnigen Badesee, dem gletscherbedeckten Felsgipfel, der saftigen Almwiese, bis zur ursprünglichen Au am Fluss. Tirol bietet eine reiche Palette imposanter Landschaftseindrücke.

Blick auf Pertisau

Am ersten Tag unserer Reise steht zunächst die Fahrt im Echle-Bus auf dem Programm. Immer wieder schön entlang dem Bodensee am Morgen. Weiter geht es über – Arlberg – Landeck nach Pertisau am Achensee. Der Achensee – eingebettet in der faszinierenden Berglandschaft des Karwendel- und Rofangebirges im Herzen der Alpen. Nach der Ankunft und dem Zimmerbezug in unserem 4****-Hotel am frühen Nachmittag, hat man am größten See Tirols die Möglichkeit die Seele baumeln zu lassen, einen Spaziergang am See zu unternehmen und/oder sich an der Promenade eine leckere Tasse Kaffee schmecken zu lassen. Am Abend erwartet uns dann im Hotel ein leckeres 4-Gang-Menü zum Abschluss des Tages.

Achensee

Der zweite Tag startet mit einem großartig vitalen Frühstück vom Buffet. Mit Bio-Produkten, frisch
zubereiteten Eierspeisen, knusprigen Semmeln und Gebäck vom Bäckermeister, verschiedene
Marmeladen, Honig, Wurst vom heimischen Metzger, frisches Obst vom Obstbauern aus Südtirol,
Milch und Joghurt, Teebar, Müslis u.v.m.

Frisch gestärkt machen wir uns auf den Weg nach Kufstein. „Kennst du die Perle, die Perle Tirols“ – so wird das charmante Städtchen am Inn im berühmten Kufstein-Lied besungen. Zu Recht, denn Kufstein – direkt am mächtigen Kaisergebirge – hat viel zu bieten: die reizende Altstadt mit der geschichtsträchtigen Römerhofgasse, aber auch moderne Boutiquen, Einkaufzentren und einladende Cafés machen Kufstein zu einer vielseitigen, florierenden Stadt. Ihr Wahrzeichen ist die Festung, die hoch über der Stadt thront und heute als Kulisse für kulturelle Veranstaltungen dient. Wir haben ausreichend Zeit um die Stadt zu erkunden.

Kufstein
Festung Kufstein

Im Anschluss machen wir eine kurze Rundfahrt durch das Kaisergebirge. Das Kaisergebirge gliedert sich in den überwiegend aus blankem Kalkfels bestehenden „Wilden Kaiser“ und den südseitig überwiegend mit Bergkiefern bewachsenen „Zahmen Kaiser“. Am späten Nachmittag sind wir zurück in Pertisau und haben noch etwas Freizeit bis zum Abendessen.

Kaisergebirge

Tag 3 unserer Reise und heute geht es nach einem reichhaltigen Frühstück zum Ausflug auf den Zellberg im Zillertal. Die Ortsteile Zellberg und Zellbergeben bilden die Gemeinde Zellberg im hinteren Zillertal, die sich bis zu den Almen erstreckt. Aus dem Dorf stammen die in der Volksmusikszene bekannten “Zellberg Buam”. Es lohnt sich eine Einkehr in das Heimathaus der drei Brüder Gerhard, Herbert und Werner, das Wirtshaus “Zellberg Stüberl” auf 1.840 m Meereshöhe. Wenn die bekannten Sänger zuhause sind, wird oft miteinander musiziert und gesungen… Selbstverständlich statten wir über die Zillertaler Höhenstraße der Almhütte einen Besuch ab, denn es erwarten uns auch eine sagenhafte Panoramasicht und viele Tiroler Köstlickeiten.

Zillertal

Nach unserer Rückkehr am Achensee erwartet uns noch ein weiteres Highlight. Ein traditionelles Spanferkelessen und ein anschließender Hüttenabend mit Tanzmusik im „Langlaufstüberl“ dürfen bei so einer Reise natürlich nicht fehlen…

Der 4. Reisetag und es werden auch schon wieder die Koffer gepackt. Aber was wäre eine gute Kurzreise ohne ein schönes Programm am Heimreisetag. Mit dem Echle-Bus verlassen wir Pertisau am Achensee und machen uns auf den Weg nach Innsbruck.

Über den Dächern von Innsbruck

Versteckt in einer wildromantischen Alpenlandschaft ist Innsbruck, die Hauptstadt Tirols ein wahres alpines Juwel und weltweit bekannt für seine Skigebiete und die traditionsreichen Veranstaltungen. Die lange Geschichte als Zentrum der Tiroler Region und die moderne Geschichte als Wintersportort zieht Menschen aus aller Welt in seinen Bann. Mit einer Vielzahl von Attraktionen von historischen Kirchen, allem voran das „Goldene Dachl“, hat Innsbruck viel zu bieten und ist definitiv einen Abstecher wert…

„Goldenes Dachl“ in Innsbruck

Nach einem Aufenthalt in der historischen Stadt enden vier erlebnisreiche Tage „Glanzlichter Tirols“ und der Echle-Bus macht sich auf die Heimreise in unsere Region.

Anfang Oktober 2021 haben wir diese wunderschöne Reise im Programm. Weitere Informationen finden Sie hier:

Categories:

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien