Ob Familienurlaub oder Aktivurlaub, Langeweile ist in der Ferienregion Poreč auf der Halbinsel Istrien ein Fremdwort. Das vielseitige Angebot an Kultur, Sport und Unterhaltung sorgt bei einem Kroatienurlaub in Poreč immer für Abwechslung…

Währen unserer Aufenthalt in Poreč unternehmen wir unter anderem auch schöne Ausflüge. Wir fahren in die größte und älteste Stadt Istriens nach Pula. Durch das perfekte Zusammenspiel zwischen Kultur aus der römischen Zeit, schönen Badebuchten und einem modernen Tourismusangebot zieht es jährlich Besucher aus aller Welt an. Den größten Bekanntheitsgrad hat Pula durch das alte Amphitheater, auch bekannt als Arena von Pula, bekommen. Die zweitgrößte Arena des römischen Reiches wurde von 2 v. Chr. bis 14 n. Chr. erbaut und ist das sechstgrößte seiner Art weltweit.

Amphitheater

Es bleibt uns auch genügend Zeit für eigene Unternehmungen. Schlendern Sie durch die Gassen von Poreč und nutzen Sie die Zeit für eigene Erkundungen. Ein echtes Schmuckstück in Poreč ist die lange Uferpromenade Die sogenannte Lungomare Poreč umrundet die komplette Altstadt und bei einem Spaziergang genießt man hier ein fantastisches Ambiente. Vor allem die Hafenkulisse mit der historischen Mauer, den unzähligen pastellfarbenen Stadthäusern, den Restaurants und Cafés, und den luxuriösen Yachten ist in Poreč einzigartig. Zudem verbindet diese Promenade den Stadtkern mit den traumhaften Buchten und Stränden entlang der Küste. Auch die zwei schönen grünen Halbinseln Zelena Laguna und Plava Laguna sind über die Meerespromenade mit der Altstadt von Poreč verbunden.

Poreč


Ein weiteres Highlight unserer Reise ist die Insel Krk. Krk ist die größte Insel der Adria und liegt in der Kvarnerbucht, südöstlich von Rijeka. Sie besitzt eine einzigartige Landschaft und angenehmes mediterranes Klima. Neben traumhaften Stränden ist das Ferienziel auch für seine Karstlandschaft und üppigen Wälder bekannt. Auch als Weinregion hat Krk einiges zu bieten. Sie gilt zudem als eines der Zentren kroatischer Kultur. Hier finden sich historische Zeugnisse aus der Zeit der Illyrer, Römer, Venezianer und Österreicher. So ist die Tafel von Baška, eines der ältesten und bekanntesten Kulturdenkmäler Kroatiens, zu bestaunen.

Stadt Krk

Entfliehen Sie dem Alltag und kommen Sie mit uns mit auf acht wundervolle und erholsame Tage…

Categories:

Tags:

One response

  1. Vielen Dank für den Bericht. Wir machten die Reise mit Echle 2017 und haben sie in bester Erinnerung. Was man seltener zu sehen bekommt sind die Dörfer im Hinterland wie Groznjan und Motovun, die uns besonders gefallen haben. Für mich selbst ist ein 11-seitger Reisebericht entstanden und inzwischen sogar ein ganzes Fotobuch.

    Herzliche Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien